Startseite | Kontakt | Haftungsausschluß | Impressum

Regattaerfolge

Regattaergebnisse 2015

--- Regattaergebnisse 2015 ---

Die BSV07 Jugend nahm in der Saison 2015 an vielen Wettfahrten teil. Besonders aus der 420er Gruppe können sich die sportlichen Erfolge sehen lassen - und eine Weltmeisterin kommt aus unseren Reihen. Hier die Details in chronologischer Reihenfolge:

Fulminanter 420er Start in die Saison 2015
Als der Tegeler Segel-Club zum "Preis der Malche" einlud, waren die Wetterverhältnisse noch unklar und der Winter noch keineswegs vorbei. Für das 420er Team im BSV07 stellte dies jedoch eine erste Möglichkeit in diesem Jahr dar, sich mit den anderen 420er Seglern zu messen. So meldeten zwei Teams und traten von Karfreitag bis Ostersonntag zur Ranglisten-Regatta bei kräftigem Wind und recht kühlen Temperaturen in Tegel an.
Nach nur wenigen Tagen Training auf dem Wasser, legten beide Crews einen super Saisonstart 2015 hin: Steuermann Oliver mit Vorschoter Fritz, beide in dieser Teamkonstellation zu ihrer ersten Regatta angetreten, harmonierten prima und konnten sich im Verlauf der Wettfahrten kontinuierlich steigern, bis sie schließlich in der letzten Wettfahrt am Ostersonntag als Sieger durchs Ziel segelten und damit einen beachtlichen 6. Platz in der Gesamtwertung einfuhren.
Das Team mit Steuermann Niklas und Vorschoter Malte, beide auf bewährten Positionen, konnte direkt an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen und in vier Wettfahrten mit den Platzierungen 1. / 2. / 3. / 2. souverän die Regatta gewinnen - erster Platz!
Ein toller Einstieg in die Segel-Saison und der Beweis, dass sich das Wintertraining der 420er und die intensiven Bemühungen von Team und Trainer lohnen.

Das BSV07 Team der 420er bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2015
Zur diesjährigen IDM der 420er vom 22.-25. Mai haben sich gleich zwei Teams unseres Vereins qualifiziert. Nach der Anreise nach Ribnitz waren zunächst umfangreiche Prüfungs- und Vermessungsarbeiten der beiden Boote Atlántico und Pacífico sowie der Segel zu überstehen. Die Messungen verliefen erfolgreich und alle Stempel und Zertifikate wurden erteilt so, dass die beiden Crews aus Oliver&Fritz sowie Niklas&Malte unter der Leitung von Trainer Bene die Meisterschaft antreten durften.
91 Boote waren gemeldet, gesegelt wurde in vier Gruppen und bei insgesamt 9 Wettfahrten verteilt über drei Tage war von starkem Regen bis Sonnenschein und Flaute bis kräftigem Wind alles dabei, was man sich wünscht oder auch nicht. Beide Crews haben sich in der Gesamtwertung mit Platz 79. und Platz 64. gut positioniert und haben wertvolle Erfahrung gesammelt im Klassement der rund 100 besten Segler Deutschlands. Neue Kraft schöpfend von drei anstrengenden Segeltagen, erfüllt von dem tollen Gemeinschaftserlebnis und mit viel Freude kehrte das BSV07-Regattateam am Pfingstmontag vom Saaler Bodden zurück an den Wannsee.

Regattaergebnisse 2015

Weltmeisterin!
Unser Jugendmitglied Julia ist bei der Jugend-WM 2015 vor Medemblik in Holland Weltmeisterin der Mädchen unter 16 Jahren im Laser 4.7 geworden. Am Start waren 127 Mädchen aus 29 Nationen. Julia, die als ehemalige Jugendseglerin des BSV07 nun für den VSaW startet, ist damit gleichzeitig Vize-Weltmeisterin in der Gesamtwertung über alle Altersklassen.
Wir gratulieren Dir, liebe Julia, ganz herzlich zu diesem überragenden sportlichen Erfolg!
Der Vorstand und die Mitglieder des Berliner Segler-Vereins 1907 e.V.

Internationale Deutsche Jüngstenmeisterschaft der 420er
Bei der Internationalen Deutschen Jüngstenmeisterschaft der 420er
konnte das Team von Hannah und Henrike in der dritten und vierten Wettfahrt mit einem 17. und einem 18. Platz überraschen. Nach zunächst zwei Regattatagen ohne Wind und ohne jede Wettfahrt wurden letztlich dennoch sieben Wettfahrten auf dem Wannsee durchgeführt.
Insgesamt erreichten die beiden BSV07-Seglerinnen bei ihrer ersten Teilnahme an der IDJM mit dem 64. Rang einen sehr erfreulichen Erfolg und eine gute Positionierung unter den 100 besten Jüngsten-Seglern Deutschlands.

Regattaergebnisse 2014

--- Regattaergebnisse 2014 ---

Die BSV07 Jugend nahm in der Saison wieder an vielen Wettfahrten teil und konnte beachtliche Erfolge erzielen (s. Ergebnislisten). Herausragend war das Ergebnis der Opti-B Segler beim Joersfelder Opti 2014 mit einem Sieger (1. Platz) und einem 17.Platz. Auch die Gruppe der 420er hat sich wettkampfstark bei den Regatten im Revier etabliert und u.a. einen 3. Platz beim Joachim-Hunger Gedächtnispreis des Potsdamer Yachtclubs errungen.


Julia Büsselberg
, ehem. Jugendseglerin unseres Vereins, hat sich auf der diesjährigen EMA-WMA 2014 in Warnemünde nach 2013 nun auch 2014 erneut für die Europameisterschaft der Optimisten qualifiziert, die im Juli südlich von Dublin in Irland stattfindet. Julia wurde wiederholt in das Sailing Team Germany (STG) bzw. in die Jüngsten-Nationalmannschaft berufen.



Regattaergebnisse 2013

--- Regattaergebnisse 2013 ---

Die erste Vereinswettfahrt wartete mit einigen Überraschungen auf. Neben losen Unterlieks und Fockfallen kamen auch Grundberührungen als Erschwernisse dazu. Letztlich kamen alle Crews ohne Verluste ins Ziel und zumindest von oben sind wir nicht nass geworden. Aufgrund der großen Unterschiede bei den Yardstick-Zahlen blieb es bis zur Siegerehrung spannend, bei der dann das folgende Ergebnis verkündet wurde:
1. Sieger: Oliver Rausch und Henrike Germar mit 420er
2. Sieger: Filip Wach und Matthias Brehmer mit 49er
3. Sieger: Klaus Pfeifer und Bernd Schwab mit Spirit 28
Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams. Das war ein interessanter Langstreckenkurs, der auch ein Umsegelen der anderen Regatten im Revier zuließ. Danke an die Wettfahrtleitung aus Jürgen und Uwe sowie allen Teilnehmern.


Beim Opti-Pfingstfestival ging es diesmal los bei gutem Wind am Samstag, gar nicht am Sonntag und schließlich bei kräftigem Wind am Montag. Unsere Opti-A Segler belegten im Endergebnis die Plätze 23 Niklas Rausch, 39 Malte Christophersen, 41 Fritz Burckschat und 44 Hannes Germar.
Julia Büsselberg, die in dieser Saison für den VSaW startet, wurde 8. der Gesamtwertung.


Der Max-Oertz-Preis wurde in diesem Jahr unter Beteiligung des BSV07 ausgesegelt. Mit von der Partie waren Christopher Körper und Joey Möwert, sowie Oliver Rausch auf der Melges24. Die insgesamt fünfköpfige Crew war mit dem 9. Platz bei insgesamt 52 gestarteten Booten bei der Langstrecken-regatta erfolgreich.

Beim international mit mehreren WM- u. EM-Teams stark besetzten Goldenen Opti in Kiel am 25./26. Mai wurde Julia Büsselberg mit Platz 33 von 280 gestarteten Booten bestes deutsches Mädchen. Kurz darauf, am Wochenende 01./02. Juni, konnte Julia beim Eckernförder Eichhörnchen mit Platz 1 von 83 Optis ihre erste A-Regatta gewinnen. Julia Büsselberg gehört seit dem 1. Juni 2013 zum Sailing Team Germany und zu den 3 Mädchen, die sich in Warnemünde nach 12 Wettfahrten für die EM 2013 qualifiziert haben.


Die 420er und Opti-PRO Segler sind ins Trainingslager an der Adria gestartet.
Bei -15,5°C ist der Konvoi aus drei Fahrzeugen mit 17 Seglern, 2 Trainern, 4 Chaffeuren, 7 420ern, 3 Optis und 2 Trainerbooten am Sonntag um 04:20h in Wannsee auf die Autobahn gefahren.
Der Sturm- und Regentag am Mo. wurde zur Vorbreitung und zum Aufbauen der Boote genutzt. Am Di. ging es dann etwas freundlicher mit Sonnenschein und 8°C zum ersten Mal raus. Bei 8-9, in Böen 11 Knoten sind alle Segler - die Optis voran - aufs Meer hinaus zum Training in zwei Etappen. Deutlich mäßiger war der Wind am Mi., sodaß immer wieder Manöver z.B. der Regattastart trainiert werden konnten. Gut vorbereitet gehen unsere Segler morgen, Freitag an den Start: Die 420er beim 26. Izola Spring Cup und unsere Optis starten bei der Easter Regatta 2013 in Portoroz. Nachdem die 420er zunächst zwei Tage auf den Regattastart warten mussten, sind sie schließlich am Sonntag um 10:15h erwartungsvoll zu ihrer ersten Wettfahrt ausgelaufen. Die Optis hatten bereits am Vortag eine Wettfahrt absolviert. Beide Regatten sind letztlich doch noch erfolgreich durchgeführt worden. Beim Izola Spring Cup konnten die 420er trotz durchgehend starken Regens 3 Wettfahrten segeln. Und bei der Easter Regatta 2013 der Optis in Portoroz wurden auf zwei Tage verteilt bei Nebel und Regen insgesamt 3 Wettfahrten in 6 Gruppen gesegelt. Am Tag nach der Regatta sind unsere Optimisten von Portoroz die gesamte Strecke zur Traininglager-Basis nach Izola zurückgesegelt.
Hinweis: Die Jugendabteilung im Mitgliederbereich steht auch den 420er Seglern der Trainingskooperation mit VFSW und SV04 offen. Die Zugangsdaten können formlos unter presse@bsv1907.de angefordert werden.

----------------------------------------------------------------

Die Sieger strahlen...

Eine überaus erfolgreiche Regattasaison 2012 geht zu Ende...

...ein Rückblick auf die Höhepunkte der letzten Regattasaison
(in chronologischer Reihenfolge):

Niklas (in dunkelblau) bei der Siegerehrung

Wir freuen uns über das gute Abschneiden unserer Jugend bei den
Berliner Meisterschaften Opti-B 2012.

Von den insgesamt 7 teilnehmenden Regatta-Seglern landeten allein
drei Optimisten des BSV1907 auf den ersten 15 Plätzen:
- Niklas auf Rang 5,
- Fritz auf Rang 9 und
- Malte auf Rang 15
alle Opti-PRO-Gruppe.

Weitere Platzierungen --> siehe in der Ergebnislisten unten.

-----

Julia (in türkis) bei der Siegerehrung

Die 5. beste Opti-Seglerin Deutschlands
bei der IDJÜM 2012 kommt aus dem
Berliner Segler-Verein 1907 e.V.!

IDJÜM 2012 - Auszug aus DODV-Berlin, 08.08.2012 (www.opti-berlin.de)
"Die Berliner können als Bestes Landesteam zu recht stolz auf ihr Mannschaftsergebnis sein.
Den Titel neuer Deutscher Jüngstenmeister U13 konnte sich Lucas Schlüter, PYC auf Gesamtrang 6 erkämpfen. Einen Platz besser und damit erfolgreichster Berliner wurde Paul Feldhusen, SCR auf Gesamtplatz 5. Alexander Ebert, SGaM auf Platz 9 und Soenke Jordan, PYC auf Platz 10 vervollständigen die Berliner Segler in den Top 10! Herzlichen Glückwunsch!
Souveräne Siegerin und Deutsche Jüngstenmeisterin 2012 wurde die Ex-Berlinerin Hannah Hagen, vom Bayrischen Yachtclub vor Konstantin Steidle, Baden-Würtemberg und Victor Hellmann aus Niedersachsen.
In der Mädchenwertung belegte Tagessiegerin Domenique Freund, SCF1891 Platz 5 und Julia Büsselberg, BSV07 Platz 9."

-----

Hannah, Hannes, Fratz + Chris, Trainer PRO-Gruppe

Drei Teilnehmer, drei Pokale … weiter so!

-----




  Berliner Meisterschaften 2012
- Opti-B -

Opti-Pfingsfestival
 
  Berliner Meisterschaften 2012
- Opti-A -

Opti-Pfingstfestival